Startseite

Prof. Dr. phil. Horst Pöttker

Prof. Dr. Horst Pöttker

 

 

Prof. Dr. Horst Pöttker

Sozial- und Kulturwissenschaftler, Publizist, bis zur Pensionierung 2013 Inhaber des Lehrstuhls für Theorie und Praxis des Journalismus an der Technischen Universität Dortmund, Mitglied im „Rat für Migration“, Herausgeber der Schriftenreihe „Journalismus International“ im Herbert von Halem Verlag (Köln), Mitherausgeber der Schriftenreihe „Öffentlichkeit und Geschichte“ und der Online-Zeitschrift „Rezensionen:Kommunikation:Medien“ (r:k:m) im Herbert von Halem Verlag, Mitglied in den Editorial Boards der internationalen Fachzeitschriften „javnost/the pubblic“ (European Institute for Communication and Culture, Ljubljana) und „Journalism Practice“ (Routledge, UK), Lehrbeauftragter an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg.

 

Arbeitsschwerpunkte:

Theorie und Geschichte des Journalistenberufs, journalistische Berufsethik und Selbstkontrolle, Medien – Migration – Integration, journalistische Arbeitstechniken (Recherche und Darstellungsformen), klassische Theorien der Öffentlichkeit, journalistische Kulturen in Deutschland und Russland.

 

Biografie:

Geboren am 29. Dezember 1944 in Bad Segeberg, aufgewachsen in Hamburg, dort Abitur 1964, Studium der Soziologie, deutschen Philologie und Philosophie an den Universitäten Hamburg, Zürich, Kiel und Basel, 1972 – 1980 Redakteur der Zeitschrift „blätter des iz3w“ in Freiburg i. Br., 1978 Promotion an der Philosophisch-historischen Fakultät der Universität Basel, 1980 – 1992 Lehraufträge für Soziologie an der Universität Freiburg i. Br., der Hochschule der Bundeswehr Hamburg oder der Universität Siegen, 1982 – 1985 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach Soziologie an der Universität Siegen, 1985 – 1996 verantwortlicher Redakteur der Zeitschrift „medium“ im Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) in Frankfurt a. M., 1992 – 1995 Gastprofessur für Ethik des journalistischen Handelns an der Universität Leipzig, 1995 Habilitation für Soziologie (Schwerpunkt: Soziologie der Kommunikation und der öffentlichen Medien) an der Universität Siegen, 1996 – 2013 Inhaber des Lehrstuhls für Theorie und Praxis des Journalismus an der (seit 2007 Technischen) Universität Dortmund, 1999 – 2013 Erster Vorsitzender des „Vereins zur Förderung der Zeitungsforschung in Dortmund“, 2002 – 2013 Geschäftsführer der „Initiative Nachrichtenaufklärung“ (INA), 2002 – 2009 Forschungsaufenthalte und Gastprofessuren an den Universitäten Iowa, Rostow a. D. und Wien, 2004 – 2011 Gründungsvorsitzender des „Vereins zur Förderung der publizistischen Selbstkontrolle“ (FPS).

 

Kontakt:

Prof. Dr. Horst Pöttker
Am Mühlberg 19
61348 Bad Homburg
E-mail: info@horstpoettker.de